AktualisierenDruckenTipps & TricksKontakt

Letzte Seite (Archiv)

Aktuelles Rätsel

Rätsel des Monats Oktober 2015

Zwei spannende Stellungen aus dem ersten Mannschaftskampf der Saison in Rheydt, der leider mit 3,5:4,5 verloren ging:

a) Schlüsselstellung (I)

Braun (1879) - Reichardt (1967)

Verbandsliga 2015

Im Verbandsligaauftakt gegen Rheydt hatten mein Gegner und ich nach zunächst ruhiger Eröffnung beide nichts gegen eine Öffnung der Stellung einzuwenden. Ich wähnte mich wegen meines Entwicklungsvorsprungs im Vorteil - doch Schach ist ein konkretes Spiel und Weiß am Zug muss hier eine wichtige Entscheidung treffen:

a) Weiß würde gerne 22.Dxe4 spielen, doch wie geht es nach 22...Sg3 23.De1 e4 weiter?

b) In der Partie spielte ich stattdessen 22.fxe5 und bot damit ein Springeropfer an. Zurecht?

 

Zur Lösung

(Oskar Braun)

b) Schlüsselstellung (II)

Bergmanns (1999) - Dickmann (1969)

Verbandsliga 2015

In der vorliegenden Stellung verfügt Schwarz über aktives Figurenspiel, während Weiß das Läuferpaar und einen gewissen Raumvorteil hat. Schwarz am Zug setzte nun mit 16...Se4+ fort, weiß antwortete mit 17.Ke1. (Diese Einleitung dient nur dem Zweck klarzumachen, dass Weiß nicht mehr rochieren kann ;-).

Wer steht besser? Wie soll Schwarz nun fortsetzen?

a) 17... Sg4

b) 17... Sc3

c) 17... bxc4

Ich entschied mich für Variante c) und opferte eine Figur für drei Bauern.

Zur Lösung

(Thomas Dickmann)

© 2003-2022 Schachverein Wesel 1928 e.V.   |   Impressum, Datenschutzerklärung & Disclaimer   |   Zurück zum Seitenanfang